Wie alles begann…

 

1978 – Such nach einer kulturellen Umrahmung für die „6. Königsbrücker Freunschaftswoche“

12 begeisterte Mädchen der 4. – 6. Klasse der damaligen Wilhelm-Pieck-Oberschule fanden sich nun jeden Mittwoch unter der Leitung von Herrn Eginhard John zum Proben zusammen

30.Mai 1978 – erste Premierenveranstaltung im Rathaussaal in Königsbrück
begleitet wurde die Gruppe von einem Mädchengesangsquartett und zwei Akkordeonspielerinnen

Es folgten zahlreiche Auftritte des Kindertanzensembles.

Unter der Leitung von Herrn John tanzten sich die Mädchen in die Herzen des Landkreises.
Es wurde auch in den Tageszeitungen über den Erfolg berichtet.
Anlässe waren z.B. Gartenfest, Betriebsfeiern, Tag des Kindes, Festveranstaltungen zu Republickgeburtstagen, Schulanfängen, jährliche Pioniergeburtstage, ….

besonderes Highlight: Zusammenarbeit mit dem Fernsehen der DDR bei der Produktion „schau-Kleckse“ 1988, ausgestrahlt am 20.10.1989

Anfang der 90er Jahre wird die Arbeit für den Verein für Herrn John und seine engagierten Mitarbeiter imm schwieriger: Auftrittstermine werden weniger und Sponsoren sind auch immer schwieriger zu finden.

Die Mädchen tanzten weiter, stellten tolle Programme auf die Beine.

Premiere am 25. bzw. 29.04.1998 Rückblick auf 20 Jahre unter dem Motto „20 Jahre sind kein Pappenstiel“

Im Jahr 2000 verlässt Eginhard John den Verien: er wurde nach über 900 Auftritten mit „seinem“ Kindertanzensemble duch Frau Dr. Kriemhild Barth, Vereinsvorsitzende, verabschiedet.

2001 trainierten 21 Mädchen unter der Leitung von Antje Jesert – Tanzpädagogin – weiter
unterstützt wurde Sie von einigen Eltern: z.B. Martina Göpfert – textliche Gestaltung oder Kerstin Mager – Requisiten und Kostüme

2002 – neuer Tanzpädagoge Falk Schönfelder (lehrt am Tanzhaus Friedrichstadt in Dresden)

2004 – erneuter Wechsel der Tanzlehrer: Caterina Hühn übernimmt die Trainingsstunden der Mädchen

2006 – „Ein Traum geht in Erfüllung“ der 1000. Auftritt seit Gründung

2006 – Teilnahme beim 9. Lausitzpokal im Showtanz in Kamenz und gewannen den 4. Platz

2007 – Umbenennung in „Showtanzgruppe Königsbrück“

2008 – 30 jähriges Jubiläum

Auszüge aus der Chronik der Showtanzgruppe Königsbrück e.V.
anlässlich des 30jährigen Bestehens